LogoIcons_SK_NeueSicht_100pxhochSupervision & Institutionsberatung

Meine Beratungsarbeit im Kontext der Supervision- und Institutionsberatung richtet sich an Profit- und Non-Profit-Organisationen. Der Produktionsfaktor Mensch spielt in allen Institutionen eine wesentliche Rolle. Keine Organisation funktioniert ohne den Menschen. Dem systemischen Leitgedanken folgend, möchte ich in diesem Angebot ein für sie passendes Konzept für institutionelle oder persönliche Frage- oder Krisensituation entwickeln. Nur Sie können ihr erfolgreiches und gewinnmaximierendes Konzept erarbeiten.

Je konkreter die Auftragsklärung erfolgt, desto erfolgreicher der Beratungsprozess. Ich führe Beratung in allen Hierarchiestufen bzw. Rollen einer Organisation durch. Ein wichtiger Hinweis: Supervision ist kein Instrumentarium zum Ersatz von Leitungspräsenz und/oder mangelndem Personalmanagement.

Eine Supervision ist zu empfehlen als:

Punkt_orange  Einzelsupervision für Personen mit einem Klärungsbedarf im beruflichen und/oder privaten Kontext (z. B. Veränderungsgedanken und Unzufriedenheit, Vor- und Nachsorge von Burn Out Symptomatiken)

Punkt_orange  Einzel- und Teamsupervision für Non-Profit-Organisationen gemäß ihrem  Auftragskontext  (Fall- oder/und Teamberatung)

Punkt_orange  Einzelsupervision für Führungskräfte aller Ebenen bzw. Funktionen eines Unternehmens zur Rollenklärung und Stärkung der Leitungspräsenz

Punkt_orange  Teamsupervision zur Verbesserung der Kompetenz und Kooperation der Teammitglieder (z. B. Multiprofessionelle Teams, Stärkung und Stabilisierung der Team-Organisations-Identität)

Eine Institutionsberatung ist zu empfehlen zur:

Punkt  Optimierung der Organisationsprozesse, Strukturen und Kommunikationswege (z. B. Konzeptüberarbeitung  oder –neuentwicklung)

Punkt  Verbesserung der Marktanteile und Wettbewerbspräsenz durch eine Organisationsanalyse

Punkt  Effizienzerhöhung der Arbeitsabläufe und der Kooperation aller Mitarbeiter der Organisation

Kontakt zu Sabine Kuhn

Not readable? Change text. captcha txt